Summer Dreaming
11. 7. 2008

Liebes Kummerkasten-Team!

Ich bin 14 und habe meine Tage noch nicht! Ist das normal? Alle anderen aus meiner Klasse haben sie schon und dabei sind die alle jünger als ich. Eigentlich war ich immer diejenige, die sehr frühentwickelt war. Seit ich 12 trage ich BH-Größe B und auch Schamhaare habe ich seit 3 Jahren. Und diesen weißen Ausfluss habe ich seit über einem Jahr. Bin ich krank? Eure Lena

 

Liebe Lena, es ist vollkommen normal, mit 14 seine Tage noch nicht zu haben. Auch wenn du im Bezug auf alle anderen Entwicklungen sehr frühreif bist, kann es durchaus sein, dass deine Tage noch ein bisschen auf sich warten lassen. Falls es dich allerdings sehr beunruhigt, kannst du einen Termin beim Frauenarzt machen, der kann dir sagen, was genau los ist! Und ich denke wenn du deine Tage ersteinmal hast, wirst du dir wünschen du hättest sie nicht mehr ;-) Deine Babsi

 

 

Hallo; 

Ich habe folgendes Problem; seit fast einem Jahr habe ich eine feste Beziehung mit einem Mädchen. Wir haben keine größen Krisen, aber trotzdem möchte ich mit ihr Schluss machen. Denn der Haken ist, dass ich sie von Beginn an nicht geliebt habe. Das mag zu Beginn an sehr blöd klingen, aber zu dem damaligen Zeitpunkt schien es mir am besten, einfach "irgendeine" Freundin zu haben als alleine zu sein, und da sie auf mich stand, war das eine ganz einfache Sache. Nur mittlerweile plagt mich das schlechte Gewissen, da die Beziehung immer tiefer geht und ihre Gefühle echt sind. Ich hatte gehofft, dass sich die Situation irgendwann von alleibe klärt, in einem Streit oder dass sie mich nicht mehr möchte. Aber das ist bisher nicht passiert. Ich weiß, dass ich sie durch mein Verhalten schon sehr verletzt habe, aber ich kann so nicht weiter machen. Ich habe Angst, dass ich sie mit dem Schlussmachen nochmehr verletzen würde, vorallem, wenn sie die Wahrheit erfährt! Ich habe auch Angst, dass sie danach nichts mehr mit mir zu run haben will! Bitte helft mir!

 

 

Grüß dich! 

Ich gebe zu, deine Lage ist nicht sehr einfach! Aber lass dir zu Beginn gesagt sein, dass es sowas wie eine schmerzfreie Trennung nicht gibt. Egal wie du es anstellst, die Beziehung zu beenden, wenn sie dich liebt, wird es für sie nicht einfach sein. So wie du deine Situation beschreibst, klingt es so, als ob du dich für sie ofperst, damit sie glücklich ist und du darunter leidest, auch wenn es zu Anfang eine Beziehung zu deinem Eigennutz war. Den Grund, warum du mit ihr zusammen warst, und dass du sie niemals geliebt hast, musst du ihr nicht zwingend sagen, aber reden musst du auf jeden Fall mit ihr! Was nützt es dir, wenn sie zufrieden ist, du dich aber quälst und unwohl fühlst, und ihr eigentlich mit jeder Zärtlichkeit etwas vorspielst? Dass euer Verhältnis danach nicht mehr das gleiche sein wird ist klar, aber du musst ihr klar machen, wie du dich fühlst und ihr damit auch ein wenig Zeit lassen, das zu verarbeiten. Und irgendwann wird sich das von selber einränken, und ihr könnt vielleicht sogar schon bald wieder gute Freunde sein. Viel Glück; deine Susanne

 

 

hallo ich hab da mal ne frage an euch .wenn ich mit meiner freundin schlafe komme ich immer zu früh es dauert manchmal keine minute .das ist mir so peinlich.es war bei anderen mädels dasselbe kann ich da was gegen tun?

 

 

Hallo!

Du bist noch ganz am Anfang deiner sexuellen Laufbahn, da kann es schon vorkommen, dass man als junger Mann einmal vorschnell losschießt. Dies wird sich mit dem Alter geben; aber trotzdem kann ich dir einige Tipps geben: Mach dir keinen Streß und setzt dich auf keinen Fall selbst unter Druck! Und rede mit deiner Partnerin darüber, sie wird mit Sicherheit Verständnis dafür haben, und schließlich gibt es auch noch andere Möglichkeiten, den Geschlechtsverkehr für die Freundin angenehm zu gestalten. Z.B: durch ein verlängertes Vorspiel, bei dem du die Frau anderweitig zum Höhepunkt bringen kannst.  Viel Glück! Dana

 

 

Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Vater! Er ist seit einiger Zeit arbeitslos und seit dem hängt er nur zuhause und trinkt Alkohol. Ich habe noch zwei jüngere Geschwister und die, mich und unsere Mutter macht er ständig fertig. Er beschimpft uns, beleidigt, schickaniert uns und manchmal schlägt er auch zu. Einfach so und mit voller Kraft. Wir haben mit Mama schon darüber gesprochen aber sie meint das wäre nicht so schlimm und das gibt sich wieder. ich glaube sie hat selber große Angst vor ihm!! Bitte helft mir!

 

 

Hallo! Vielen Dank, dass du dich uns anvertraut hast! ich würde dir gerne helfen aber das kann ich von hier aus leider nicht. Du brauchst Hilfe von außerhalb und zwar vor Ort. wende dich an die Kindernothilfe, das Jugendamt oder auch an den Vertrauenslehrer an deiner Schule. Dort musst du von dem Geschehen bei dir zuhause berichten, dann kann dir und deiner Familie geholfen werden!

Viel Glück! Tobias

 

 

11.7.08 17:27
 

Gratis bloggen bei
myblog.de


Navigation
Was gibts noch
Links


Designed By KringelWingelDesigns